Götzingen - Buchen feiert!

Götzingen

Unser Stadtteil Götzingen präsentiert sich vom 27. Mai bis 2. Juni.

Wann: 27.05.-02.06.2024
Wo: Fit-am-See-Anlage, Götzingen

Programm Stadtteilwoche GötzingenGötzingen feiert am Wochenende Samstag,1. und Sonntag, 2. Juni ein "Generationenfest an der Fit-am-See-Anlage - Ein Fest für Jung und Alt".

Den Besucher erwarten am Samstag, 1. Juni ein Beachvolleyball-Turnier sowie Spielangebote für Kinder. Für musikalische Unterhaltung und ausreichend Stimmung sorgt der Musikverein Götzingen ab 18.00 Uhr mit einem Konzert am See. Am Sonntag, 2. Juni wird neben dem Weißwurstfrühstück wiederum eine musikalische Umrahmung geboten.

Samstag, 1. Juni 2024

10.00 Uhr Beach-Volleyball-Turnier
13.00 Uhr Dorfrallye der Nachbarschaftsgrundschule Götzingen
14.00 Uhr Wasserspiele mit der FFW Buchen - Abteilung Götzingen
18.30 Uhr Picknickkonzert mit dem Musikverein Götzingen e. V.
20.30 Uhr Gemütlicher Abend mit leckeren Cocktails und netten Gesprächen

Sonntag, 2. Juni 2024

10.00 Uhr Weißwurstfrühstück mit dem Harmonikaverein Akkordeana Götzingen e. V.

Stadtteilquiz Götzingen

 1) Wie lautet die neue, beliebte Freizeit-Sport-Anlage in Götzingen?

  1. Trimm dich Götzingen
  2. Fit am See =>  Erklärung folgt
  3. Getzi pumpt
  4. Alla Holderbach

2) Wie viele 1000-jährige Linden standen ursprünglich in Götzingen in der Nähe der Kirche?

  1. 1
  2. 2
  3. =>  Erklärung folgt
  4. 12

3) In welchem Jahrhundert fand der erste „Getzemer Moarkd“ statt?

  1. 19. Jahrhundert =>  Erklärung folgt 
  2. 21. Jahrhundert
  3. 12. Jahrhundert
  4. 7. Jahrhundert

4) Welche Straße findet man in Götzingen nicht?

  1. Thingstraße
  2. Germanenstraße
  3. Hünenweg
  4. Odinweg =>  Erklärung folgt

5) Mit welcher Gemeinde gab es Anfang der 1970er Jahre intensive Verhandlungen, um unabhängig von Buchen eine eigene Gemeinde von Baulanddörfern zu gründen?

  1. Walldürn
  2. Mudau
  3. Hardheim
  4. Altheim =>  Erklärung folgt

6) Für welche Art von Kunstwerken ist der in Götzingen lebende Künstler Gil Topaz bekannt?

  1. Schlachtenmalerei
  2. Skulpturen aus Holz und Stein =>  Erklärung folgt
  3. Abstrakte Malerei
  4. Street-Art

7) Wie wird Götzingen im Volksmund auch gerne bezeichnet?

  1. Das Dorf der tausend Linden
  2. Das Dorf mit viel Schotter
  3. Herzkerschehausen =>  Erklärung folgt
  4. Bauland-Perle

8) Wie hieß die Bürgerinitiative, die gegen den Anschluss Götzingens an die Bodenseewasserversorgung plädierte?

  1. Bodenseewasser? Nein, danke!
  2. Lieber Nächst, statt Fern
  3. Götzinger Wassersucher 94
  4. Schützt unser Wasser =>  Erklärung folgt

9) Wie lautet der Name der Name der Grundschule in Götzingen?

  1. Wilhelm-Aumüller-Schule (WAS)
  2. Nachbarschaftsgrundschule =>  Erklärung folgt
  3. Grundschule am Thing
  4. Baulandgrundschule

10) Welche Baumart zeigt das Götzinger Wappen?

  1. Linde =>  Erklärung folgt
  2. Buchen
  3. Eiche
  4. Kirsche

11) Wie lautet der Name des Fotoclubs in Götzingen?

  1. Fotokumpels Götzingen
  2. Fotoclub „Hasselblad“
  3. Fotoclub „Blende 8“ =>  Erklärung folgt
  4. Fotoclub „Gstoche Scharf“

12) Welcher Lehrpfad wurde 2022 in Götzingen eröffnet?

  1. Geologischer Lehrpfad „Dolinenpfad Götzingen“
  2. Historischer Lehrpfad „Keltenmarsch Götzingen“
  3. Geologischer Lehrpfad „Mehr als nur Schotter“
  4. Biodiversitätspfad "Blütenweg Götzingen" =>  Erklärung folgt

13) Wie möchte die Ortschaftsverwaltung Götzingen die Versorgung des Ortes mit Produkten des täglichen Bedarfes sicherstellen?

  1. Ansiedlung einer BeerenBauer-Filiale
  2. Eröffnung eines genossenschaftlich-geführten „Walk-in-Stores“ =>  Erklärung folgt
  3. Aufstellen des Automaten „Schlossers Paradies“
  4. Wiederaufbau des Gasthauses „Zum Schwanen“

14) Wie lautet der Getzemer Narrenruf?

  1. Ahoi =>  Erklärung folgt
  2. Helau
  3. Hinne Houch
  4. Dick Do

 

 

 

(Un)nützes Wissen

Wussten Sie, dass in Eberstadt eine berühmte Schriftstellerin lebte?

Juliana von Stockhausen, die durch ihre Mutter verwandtschaftliche Beziehungen zur Eberstadter Linie der Rüdt von Collenberg hatte, wollte schon als Kind Schriftstellerin werden. Bereits kurz nach ihrem 18. Geburtstag wurde mit „Das große Leuchten“ ihr erster Roman veröffentlicht. Dem Erstlingswerk folgten viele weitere Bücher, in denen sie historische Ereignisse gekonnt mit Protagonisten aus ihrer reichhaltigen Phantasie verband. Einen Teil ihres Werks verfasste Juliana von Stockhausen auf dem Eberstadter Schloss, das lange Jahre der Wohnsitz der Schriftstellerin war. Juliana von Stockhausen war nicht nur eine sehr talentierte, sondern auch eine überaus fleißige Schriftstellerin. Nach der Deutschen Nationalbibliothek hat sie ganze 45 Bücher geschrieben und veröffentlicht.

Quelle: Gehrig - Mutige Frauen ihrer Zeit

Jede Woche neu - immer wieder mal vorbeischauen! | Alle bisherigen Themen