BCH-SkateContest - Buchen feiert!

Das war der BCH-SkateContest

Auf die Plätze, fertig, skate!

So lautete das Motto des BCH-Skatecontest am 8. Juli 2023 auf der alla hopp!-Anlage.

„Buchens most wanted“ war ein Skate-Wettbewerb von Skatern für Skater.

Angetreten wurde in den Kategorien:

  1. Anfänger: Gewinner - Stefan Samo
  2. Fortgeschrittene: Gewinner - Gabriel Kahl
  3. Blader (Inlineskates). Gewinner - Elias Dorloff
  4. Best Trick: Gewinner - Salim Kuhn
  5. Set-Up Preis: Danny Winterholler

Jeder Teilnehmer hatte zwei Runs à 60 Sekunden, um sein Können zu zeigen sowie einen „last Trick“. Bewertet wurde die Performance von einer Jury.

 

 

 

 

 

 

(Un)nützes Wissen

Wussten Sie, dass im Buchener Stadtturm einmal ein berühmter Architekt lebte und arbeitete?

Egon Eiermann wurde als Sohn eines aus Buchen stammenden Ingenieurs 1904 in Neuendorf bei Potsdam geboren. Nach dem Abitur begann er 1923 ein Architekturstudium und arbeitete im Anschluss als Architekt in Berlin. Da bei Kriegsende sein Büro zerstört war, flüchtete Eiermann Ende 1945 in die Geburtsstadt seines Vaters. Bereits kurze Zeit nach Ankunft in Buchen nahm er dort seine Arbeit als freier Architekt wieder auf. Bis zur Verlegung seines Wohn- und Arbeitssitzes nach Mosbach im Frühjahr 1948 lebte und arbeitete Eiermann im Hotel Prinz Carl und im Buchener Stadtturm.

Quelle: Stadtarchiv Buchen

Jede Woche neu - immer wieder mal vorbeischauen! | Alle bisherigen Themen