Bereits gelesen... - Buchen feiert!

Bereits gelesen...

Folgende Lesungen haben bereits stattgefunden:

Buchvorstellung Konrad Koch Wimpina - Die Leipziger Rektoratsreden (1494)

Prof. Wilhelm Kühlmann und seine Mitstreiter führen in das neue Werk zu Konrad Koch Wimpina ein.

Trotz seiner Bedeutung als Theologe, Professor und zeitweiliger Rektor der Universitäten Leipzig und Frankfurt an der Oder wurden bis heute nur wenige Texte von Konrad Koch Wimpina aus dem Lateinischen übersetzt und wissenschaftlich interpretiert. Um diesem Versäumnis abzuhelfen, hat sich ein Zusammenschluss gelehrter Akademiker den Leipziger Rektoratsreden von Wimpina angenommen. Die sich selbst als Sodalitas (Kameradschaft) bezeichnende Gruppe um den Heidelberger Prof. Dr. Wilhelm Kühlmann beabsichtigten mit der Bearbeitung der Rektoratsreden, Wimpina als Frühhumanisten, repräsentativen akademischen Redner und als engagierten Universitätsreformer zu würdigen und seine Erkenntnisse dem interessierten Publikum zu erschließen. Herausgekommen ist eine 114-Seiten starke Schrift, die die Autoren nun der interessierten Öffentlichkeit vorstellen möchten.

Wann: 14.03.2023 um 18 Uhr
Wo: Altes Rathaus Buchen

 

Lesung: Moral - Die Erfindung von Gut und Böse

Prof. Hanno Sauer, Autor des Buches „Moral“ war am 22. Juni 2023 zu Gast in Buchen.

Moderne Gesellschaften sind Krisengesellschaften: Universelle Werte sind erodiert, eine allgemeingültige Moral scheint für immer der Vergangenheit anzugehören. Doch der Schein trügt: Tatsächlich gibt es universelle Werte, die alle Menschen miteinander teilen. Hanno Sauer erzählt die Geschichte unserer Moral von der Entstehung menschlicher Kooperationsfähigkeit vor 5 Millionen Jahren bis zu den jüngsten Krisen moralischer Polarisierung. Und er beschreibt, welche Prozesse biologischer, kultureller und historischer Evolution die moralische Grammatik formten, die unsere Gegenwart bestimmt.

Wann: 22.06.2023 um 19.00 Uhr
Wo: 
Burghardt-Gymnasium Buchen Atrium

 

Vollmondlesung im Waldschwimmbad Buchen


Die Stadtwerke Buchen und die Buchhandlung Volk laden zur Vollmondlesung „Überm Wasser unterm Mond“ am 03. Juli 2023 ins Waldschwimmbad Buchen ein. Die Lesung wird von Ulrich Hofmann musikalisch begleitet.

Tickets sind ab dem 19. Mai 2023 in der Buchhandlung Volk sowie im Kiosk des Waldschwimmbades erhältlich.

Bei schlechten Wetter findet die Veranstaltung im Joseph-Martin-Kraus-Saal statt.

Wann: 03.07.2023 um 20.30 Uhr
Wo: Waldschwimmbad Buchen

 

Mareen Knoth liest

Mareen Knoth, Autorin des Romanes "Beyond the Stars" ist am 08. Juli 2023 in Eberstadt zu Gast.

Die Buchhandlung Bücherglück lädt herzlich ein zu einer Lesung mit Mareen Knoth, der Autorin des beeindruckenden Debüt-Romans "Beyond the Stars".

Die Autorin wird das Buch mit einer Live-Performance des dazugehörigen Songs begleiten und dabei spannende Insiderinformationen preisgeben. Im Anschluss daran wird es eine Signieraktion geben, bei der die Besucher eine wunderschöne Postkarte zum Buch erhalten.

Mareen kommt ursprünglich aus Adelsheim und schrieb bereits im Alter von 8 Jahren eigene Geschichten. Seit 2007 arbeitet sie als freiberufliche Sopranistin, Gesangspädagogin und Sprechtrainerin und widmet sich in ihrer freien Zeit mit großer Leidenschaft dem Schreiben. Im März 2023 erschien ihr erster Roman „Beyond the Stars“ im renommierten Mira Taschenbuch Verlag. Der zweite Band erscheint Ende Juli 2023.

Wann: Samstag, 08.07.2023, 18.00 Uhr
Wo: Café Auszeit, Eberstadt

Weitere Infos auch auf: www.meinbuecherglueck.de

 

Scheck liest

Denis Scheck, Autor des Buches „Schecks kulinarischer Kompass“, am 18. Juli 2023 zu Gast in Buchen.

Die Buchhandlung Volk sowie die Stadtbücherei laden in Kooperation mit dem Gasthaus „Zum Schwanen“ und dem Hotel „Prinz Carl“ zur öffentlichen Lesung ein. Genießen Sie bei kühlem Bier und leckerem Essen im Biergarten die witzigen kulinarischen Anekdoten des Autors und Moderators der Fernsehsendungen „Lesenswert“ im SWR sowie „Druckfrisch“ in der ARD – Denis Scheck.

Wann: 18.07.2023
Wo: Biergarten am "Schwanen"

 

Strobel liest

Arno Strobel, Autor des Psychothrillers „Der Trip - Du hast dich frei gefühlt. Bis er dich fand“,  zu Gast in Buchen am 16. September 2023

Seit zwei Jahren wartest du auf ein Lebenszeichen von deinem Bruder. Sein Wohnmobil-Trip sollte unvergesslich werden. Aber seither keine Spur von ihm. Bis die Morde geschehen …

Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Evelyn Jancke ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, seit ihr Bruder Fabian zwei Jahre zuvor auf einem Wohnmobil-Trip spurlos verschwand. Es gibt kein Lebenszeichen von ihm, die Ermittlungen wurden eingestellt.

Allein ihre Arbeit als forensische Psychologin hält Evelyn aufrecht, vor allem, als die Oldenburger Polizei um ihre Mithilfe bei einer Mordserie bittet. Im norddeutschen Raum tötet ein Unbekannter scheinbar wahllos Menschen auf Campingplätzen. Er kommt immer nachts und verschwindet unerkannt wieder. Bis es einen Zeugen gibt. Und daraufhin ein Phantombild. 

Evelyn traut ihren Augen nicht, als sie es sieht. Und fasst einen verzweifelten Entschluss, der sie alles kosten könnte …

Während der etwa zweistündigen Veranstaltung, die im Rahmen des Buchener Stadtjubiläums stattfindet, wird der Autor aus dem Buch vorlesen. Darüber hinaus erhalten die Gäste Hintergrundinformationen zur Entstehung des Buches, hören einige Anekdoten und auch andere Geschichten sind mit im Gepäck. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Veranstaltung kann man sich selbstverständlich auch Bücher signieren lassen und Fotos machen.

Wann: 16.09.2023, 20 Uhr
Wo: Stadthalle Buchen

 

Kinderbuchautor Boris Pfeiffer, Autor der Kult-Reihe „Die ??? Kids“, zu Gast in Buchen am 30. September 2023


 

Warum gehts?

„Die drei???" ist die erfolgreichste Kinderkrimireihe im deutschsprachigen Raum. Bereits seit 1964 ermitteln Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in spannenden Fällen und lösen mysteriöse Rätsel. Seit 1999 gibt es die bekannten Detektive zudem als „Die drei ??? Kids". So können auch junge Nachwuchsdetektive ab acht Jahren gemeinsam mit ihren Lieblings­detektiven ermitteln. Mit inzwischen über 25 Millionen verkauften Büchern haben die Ge­schichten der drei Detektive zahlreiche Jungen und Mädchen begeistert - auch über mehrere Generationen hinweg. Die Bücher erscheinen bereits seit 1968 im Stuttgarter KOSMOS Verlag, der neben den Büchern auch „Die drei ???"-Detektivspielwaren und-spiele im Programm hat und Inhaber der Markenrechte ist. Seit 2017 gibt es sehr erfolgreich „Die drei ??? Kids" für Leseein­steiger: die Bücherhelden.

Wer sind die drei????

Sie übernehmen jeden Fall: Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews sind die Kult-Detektive „Die drei ???". Die Jungs aus Rocky Beach haben schon viele spannende Fälle ge­ löst - und sind dabei ebenso oft in brenzlige Situationen geraten. Denn: Sie schrecken vor keinem noch so unheimlichen oder gefähr­lichen Auftrag zurück.

Der Autor

Boris Pfeiffer wurde 1964 in Berlin geboren. Er schreibt, seit er 13 Jahre alt ist, arbeitete als Buchhändler am Ku'damm und Taxifahrer in der ganzen Stadt und erlebte viele Abenteuer mit Menschen und Tieren, ehe er Theaterregisseur wurde und Drehbuch an der Berliner dffb studierte. 1989 wurde sein erstes Theaterstück aufgeführt, 2003 erschien sein erstes Buch. Inzwischen hat er über hundertfünfzig Kinderbücher, Theaterstücke und Musicals geschrieben. Seine Bücher finden sich in fast allen Kinderzimmern Deutschlands. Viele seiner Bücher finden sich dazu regelmäßig auf den Bestsellerlisten und werden auch in anderen Sprachen übersetzt. Als beliebter Vorleser wird Boris weltweit an Goethe-Institute, Schulen und Bibliotheken eingeladen. So auch in der Stadtbücherei Buchen.

„Die drei ???“ Fans dürfen sich auf einen spannenden Nachmittag mit Boris Pfeiffer freuen und sich überraschen lassen, welchen seiner vielen Fällen er mit nach Buchen bringt.

Wann: 30.09.2023 um 15.00 Uhr
Wo: Stadtbücherei Buchen
Eintritt: 3,50 € Tickets erhältlich in der Tourist-Information und Stadbücherei Buchen

 

Peter Grandl, Autor des Thrillers "Turmschatten", zu Gast in Buchen am 12. Oktober 2023

Die Buchhandlung Bücherglück lädt herzlich ein zu einer Lesung mit Peter Grandl, dem Verfasser des fesselnden Thrillers „Turmschatten“.Autorenlesung Grandl

Der Autor wird aus seinem packenden Roman lesen, der Sie von Anfang bis Ende in seinen Bann ziehen wird. Im Anschluss freut er sich darauf mit Ihnen in Dialog zu treten, Fragen zu beantworten und Bücher zu signieren.

Peter Grandl, geboren 1963, ist Drehbuchautor und Chefredakteur eines Onlinemagazins. Außerdem engagiert er sich ehrenamtlich bei den Organisationen German Dream und Schule ohne Rassismus. 

Erschienen sind bereits zwei Teile der „Turm“-Trilogie: „Turmschatten“ und „Turmgold“. Die Arbeiten am dritten Teil sind in vollem Gange.

Wann: Donnerstag, 12.10.2023, 19.00 Uhr
Wo: Gemeindesaal Rinschheim, In der Lüß 1

Eintritt 10,-€ , Karten im Vorverkauf in der Buchhandlung Bücherglück erhältlich

Weitere Infos auch auf: www.meinbuecherglueck.de

 

 

 

 

 

Kempf liest

Der Autor Roman Kempf der beliebten "Pater Abel" Krimis kommt am 14. Dezember 2023 nach Buchen ins Gasthaus zum Schwanen.

Mord im "Weißen Löwen" in Miltenberg! Eigentlich wollte Pater Abel seinen Freund, den Brauer Valentin Scholl treffen, aber im Gärbottich der Brauerei schwimmt nur eine Mütze. Was ist nur passiert???

Schwanenwirt Simon Schäfer kocht passend zum Thema zünftigen Schweinebraten mit knackiger Kruste und Biersoße. Zudem dürfen sich Gäste auf ein leckeres winterliches Dessert freuen.

Karten können ab sofort in der Buchhandlung Volk reserviert werden.

Wann: 14.12.2023, 19.00 Uhr
Wo: Gasthaus zum Schwanen

 

 

 

 

(Un)nützes Wissen

Wussten Sie, dass es in Hettingen einen Kreuzweg gibt?

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Heimatvereins Hettingen konnte am 18. Juni 1978 der Hettinger Kreuzweg eingeweiht werden. Der Kreuzweg mit seinen 14 Stationenen läuft entlang des alten Wallfahrtsweg nach Walldürn zwischen Hohlwegkapelle und der Waldkapelle “Schönster Jesus auf der Wiese”. Die künstlerische Gestaltung der Stationen wurde durch die Firma Bernhard übernommen, die mit Muschelkalksteinen individuelle Reliefs gestaltete.

Quelle: Webseite Heimatverein Hettingen; Bildstockdokumentation Zemelka

Jede Woche neu - immer wieder mal vorbeischauen! | Alle bisherigen Themen